Love is in the air!

Remisens - Ratgeber

Mit leckeren Gerichten kann man die Romantik wieder beleben. Und daraus kann mehr werden, wenn Sie Ihren Liebsten (oder Ihre Liebste) mit einem köstlichen aphrodisierenden Menü verführen.   

Beziehung stärken: Päarchen genießt gemeinsames Abendessen.© ADDICTIVE STOCK/fotolia.com
Verführen Sie Ihren Liebsten bei einem romantischen Abendessen mit aphrodisierenden Speisen.

Denn Zutaten wie Ingwer, rotes Fleisch, Granatäpfel und Schokolade bringen das Blut in Wallung und wecken die Libido. Besonders anregend ist es, wenn Sie gemeinsam kochen und sich gegenseitig probieren lassen. Die einzige Gefahr besteht darin, dass das Essen dann vielleicht nie fertig wird...

Auf keinen Fall vergessen: Kerzenlicht, Romantische Musik und den wunderschön gedeckten Tisch. Alle Gerichte sind für 2 Personen.

Das Vorspiel: Ingwersüppchen mit Garnelen

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, ca. 40 g Ingwer
  • 1 Karotte
  • 1/4 Butternut-Kürbis
  • 1 EL Öl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 6 Garnelen
  • etwas Currypulver, Salz, Pfeffer
  • 100 ml Kokosmilch
  • Basilikum zum Dekorieren

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und sehr klein hacken. Karotte und Kürbis schälen und in feine Streifen schneiden. Öl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer 1 Minute glasig dünsten, mit Curry bestreuen, mit Brühe ablöschen, aufkochen und 10 Min. köcheln lassen, pürieren. Karotte und Kürbis hinzufügen, weitere 10 Min. garen. Garnelen abspülen und etwas salzen. Garnelen und Kokosmilch in die Suppe geben, kurz mitgaren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ingwersüppchen in Schalen servieren und mit geschnittenem Basilikum garnieren.

» Ingwer ist durchblutungsfördernd. Sein Inhaltsstoff Gingerol sorgt zudem für eine Reizverstärkung.

» Garnelen enthalten Vitamin D und Phosphor, die den Testosteronspiegel ansteigen lassen.

Der Hauptakt: Lammkotlett auf roten Linsen

Zutaten:

  • 4 Lammkoteletts
  • 250 g rote Linsen
  • 1 Zwiebel, 1 Stange Staudensellerie
  • 1/2 Bund Petersilie, 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Koriander 

Zubereitung

Lorbeerblatt in 1/2 l Wasser aufkochen lassen, rote Linsen 8 Min. garen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Staudensellerie putzen und in feine Streifen schneiden. Petersilie hacken. Zwiebel und Sellerie in 1 EL Olivenöl dünsten, Linsen abgießen und zu dem Gemüse geben. Linsen mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Fett von den Lammkoteletts entfernen, im restlichen Olivenöl von jeder Seite heiß 3 Minuten anbraten. Petersilie mit Linsengemüse mischen. Lammkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und mit Linsengemüse servieren.

» Linsen galten bei den Ägyptern als wirkungsvolles Aphrodisiakum.

» Das im Staudensellerie enthaltene Flavonoid Butylphthalid wirkt entspannend und entkrampfend. Außerdem enthält Staudensellerie Androstenol, einen männlichen Sexuallockstoff.

» Petersilie enthält das ätherische Öl Apiol, das bei Männern potenzsteigernd wirkt.

» Koriander wirkt entkrampfend, euphorisierend und durchblutungsanregend.

Der krönende Abschluss: Schneewittchen-Dessert

Granatapfelgelee

  • 1/2 Blatt Gelatine
  • 1 Granatapfel
  • 50 ml Weißwein
  • 1 PK Vanillezucker

Gelatine in kaltem Wasser einweichen und dann in 25 ml heißem Weißwein auflösen, zu restlichem Wein und Vanillezucker geben und gut verrühren. Granatapfelkerne mit einem Löffel herauslösen und unter die Masse heben. Gelee in zwei Gläser füllen, abkühlen lassen, bis die Masse fest ist.

Vanillecreme

  • 1/2 Blatt Gelatine
  • 30 g Naturjoghurt
  • 10 g Puderzucker
  • 30 ml Schlagsahne
  • Mark von 1/4 Vanilleschote, etwas Zitronensaft

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann in etwas heißem Wasser auflösen und mit den restlichen Zutaten – außer der Schlagsahne vermengen. Schlagsahne steif schlagen und unterheben, auf dem Granatapfelgelee verteilen und kalt stellen, bis die Masse fest ist.

Schokomousse

  • 1 Ei
  • 80 ml Schlagsahne
  • 20 g Vollmilchschokolade, 30 g Zartbitterschokolade
  • Schokoraspeln

Schokolade schmelzen, das Ei kräftig aufschlagen, Schlagsahne schlagen. Abgekühlte Schokolade vorsichtig mit Ei und Sahne vermengen, auf die Vanillecreme geben und mit Schokoraspeln garnieren.

» Schokolade enthält das Endorphin Phenylethylamin. Dieser Stoff wird auch von unserem Körper gebildet, wenn wir uns verlieben.

» Vanille enthält den Aromastoff Vanillin, der den menschlichen Sexuallockstoffen, also den Pheromonen, sehr ähnlich ist.

» Granatapfel ist reich an Phytoöstrogenen, die ähnlich wie weibliche Sexualhormone wirken. Außerdem enthält er durchblutungsfördernes Piperidin.